Waldwoche der Fischegruppe

Vom 31. Mai bis 4. Juni war es wieder soweit: Die Fischegruppe traf sich für eine Woche im Wald. Die Schwerpunkte lagen in Bewegungsaktivitäten und viel Information über den Wald, aber es bot sich auch ausreichend Gelegenheit, selbständig zu spielen, zu forschen und eigene Spielideen zu verwirklichen.

Mein Beweggrund, spielerisch die motorische Entwicklung der Kinder zu stärken, sowie das Vertrauen in ihrer eigenen Körpergeschicklichkeit zu festigen, erfüllte sich. Beim Laufen und Springen auf dem unebenen, teils steilen Waldboden war Geschicklichkeit und Bewegungskoordination gefragt.

Am Mittwoch machten wir, so wie jedes Jahr, eine Exkursion mit unserem Waldaufseher Sagmeister Joe, von dem wir wieder wirklich viel Neues über den Wald erfuhren. An dieser Stelle ein herzliches Danke an Joe, der sich jedes Jahr für uns Zeit nimmt.

Trotz viel Regen in dieser Woche, hatten wir doch alle sehr grossen Spass im Wald und auch im nächsten Jahr wird es wieder eine Waldwoche der Fischegruppe geben.

Zusätzliche Informationen